Rosellasittich

Der Rosellasittich (Platycercus eximius), ist eine Vogelart der Papageien aus der Gattung der Plattschweifsittiche. Das natürliche Verbreitungsgebiet des Rosellasittichs ist der Südosten Australiens sowie Tasmanien.

Bourkesittich

Der Bourkesittich oder auch Rosenbauchsittich (Neopsephotus bourkii - Gould, 1841), ist eine Vogelart aus der Ordnung der Papageien (Psittaciformes). Sein natürlicher Lebensraum ist der innere Landesteil Australiens.

Rußköpfchen

Das Rußköpfchen (Agapornis [personatus] nigrigenis - W. L. Sclater, 1906) ist eine gefährdete Vogelart aus der Gattung der Unzertrennlichen (Agapornis) mit weißem Augenring. Wie alle Arten dieser Gattung tragen sie Nistmaterial in die Bruthöhle ein.

Gelbwangensittich

Der Stanleysittich (Platycercus icterotis) gehört zu der Vogelart der Papageie und zu der Gattung der Plattschweifsittiche. Aufgrund seiner Färbung wird der Vogel auch Gelbwangensittich oder Gelbwangenrosella genannt.

Luchssittich

Der Luchssittich (Myiopsitta luchsi), englisch auch Klippensittich (cliff parakeet) genannt, ist ein vom Aussterben bedrohter südamerikanischer Sittich aus der Unterfamilie der Neuweltpapageien (Arinae). Wie auch sein naher Verwandter, der Mönchssittich, baut er freistehende große Nester aus Zweigen.

Pfirsichköpfchen

Das Pfirsichköpfchen (Agapornis [personatus] fischeri - Reichenow, 1887), auch Fischers Unzertrennlicher oder kurz Fischeri, ist eine stark bedrohte Vogelart aus der Gattung der Unzertrennlichen und wird im Englischen Fisher’s Lovebird genannt. Sein Name geht auf den deutschen Afrikaforscher Gustav Fischer zurück.

Schwarzgesicht-Sittich

Der Schwarzgesicht-Sittich (Psephotellus dissimilis - Collett, 1898), auch Collettsittich oder Hooded-Sittich genannt, ist eine Papageienart, die zu den Plattschweifsittichen zählt. Sie kommt ausschließlich in Australien vor. Ähnlich wie beim Goldschultersittich (Psephotellus chrysopterygius) hat sich das Verbreitungsgebiet des Schwarzgesicht-Sittichs im Verlauf des 20. Jahrhunderts stetig verkleinert und die Bestandszahlen sind rückläufig.

Schwarzköpfchen

Das Schwarzköpfchen (Agapornis personatus), von Züchtern auch nur als Personata bezeichnet, ist eine Vogelart aus der Gattung der Unzertrennlichen (Agapornis). Gemeinsam mit den anderen Arten dieser Gattung zählt diese Art zu den typischen Papageienarten Afrikas.

Vielfarbensittich

Der Vielfarbensittich (Psephotellus varius) ist eine australische Vogelart der Papageien aus der Gattung Psephotellus. Er zeigt eine große individuelle Variabilität in seinen Gefiederfarben.

Goldschulter-Sittich

Der Goldschultersittich (Psephotellus chrysopterygius - Gould, 1857), ist eine stark gefährdete australische Papageienart, die zu den Plattschweifsittichen zählt. Dieser kleine Sittich ist verwandt mit dem häufiger vorkommenden Singsittich (Psephotus haematonotus), dem Schwarzgesicht- oder Hooded-Sittich (Psephotellus dissimilis) des Nord-Territorium und dem ausgestorbenen Paradiessittich, der in Queensland und Neusüdwales lebte.