66. Landesverbandsschau des LV23

Der Landesverband 23 Münsterland-Emsland plant für den 03.12. bis 04.12.2022 ihre 66. Landesverbandsschau nachzuholen. Erfreuliche Nachrichten aus dem Landesverband 23 Münsterland-Emsland. Die Planungen für die durch die Pandemie ausgefallene 66. Landesverbandsschau sind im vollen Gange.

LBV sammelt Kleinspecht-Daten

Zusammen mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung versucht der bayerische Naturschutzverband LBV bessere Daten zu der Verbreitung und Lebensräumen des Kleinspechtes (Dyrobates minor) aufzubauen....

Zeitungsartikel in der Mitteldeutschen Zeitung

Salzfurts kleine spanische Sänger - Stefan Kühnel mit seiner Zucht in der Mitteldeutschen Zeitung Am 16. April 2022 erschien in der Mitteldeutschen Zeitung ein Artikel...

Der Vogelfreund – Mai 2022

Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen der Mai-Ausgabe des Vogelfreund von 2022.

Der Japan Hoso

Beim Japan Hoso (wörtlich: „der japanische schmale Kanarienvogel“; die Bezeichnung „Hoso“ kommt von dem japanischen Adjektiv „hosoi“ = schmal) handelt es sich um eine von zwei Positurkanarienrassen, deren Entstehung außerhalb Europas, nämlich in Japan, erfolgte. Daher macht es Sinn, sich einmal genauer mit der Geschichte der Kanarienzucht in Japan zu beschäftigen.

Neues Gutachten zur Reform des Tierschutzrechts veröffentlicht

Die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht (DJGT) hat im Auftrag der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ein neues Gutachten zur Reform des Tierschutzrechts erstellt.Hier...

Mäusebussard in Südtirol gerettet

Ein Mäusebussard wurde in Südtirol gerettet. Mehr erfahren Sie im Artikel.

Neuer Vorstand bei den Vogelfreunden Flomersheim

Die Vogelfreunde 68 Flomersheim e.V. wählen neuen Vorstand Nach über 34 Jahren geht eine Ära ehrenamtlicher Arbeit zu Ende. Rüdiger Eichert gibt die Verantwortung als...

Der Vogelfreund – April 2022

Der Vogelfreund im April 2022 hat wieder spannende Themen. Mehr erfahren Sie im Artikel.

Rettung der Sperlinge: Paris schafft „Spatzen-Viertel“

Sperlinge sollen in Paris durch so genannte Spatzen-Viertel geschützt werden. Mehr erfahren Sie im Artikel.